Gesundheitscoaching

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen ist es schwer. [Annaeus Seneca]

Mehrere gesetzliche Krankenkassen übernehmen bereits die Kosten für ein Systemisches Gesundheitscoaching, da entsprechende Kooperationsverträge mit dem Versorgungspartner SYSTHEB UG bestehen.

Ziel des Systemischen Gesundheitscoachings ist eine wohnortnahe, schnelle Hilfe und Unterstützung für Menschen mit psychischen Erkrankungen. So können lange Wartezeiten für freie Therapieplätze vermieden und eine zügige, nachhaltige seelische Stabilisierung erreicht werden.

Indem das Systemische Gesundheitscoaching die bereits vorhandenen Ressourcen und Kräfte der Klienten aktiviert und ausbaut, wird der Klient in seiner Selbstfürsorge unterstützt. Dies kann zu einer erheblichen Verbesserung des psychischen Empfindens führen.

Das Systemischen Gesundheitscoaching umfasst zehn persönliche Termine, in denen mit systemisch-lösungsorientierten Techniken folgende Ziele im Fokus stehen:

- Erlernen von Strategien im Umgang mit Belastungen
- Förderung des seelischen Gleichgewichts
- Wahrnehmung und Regulation der persönlichen Gefühle und Bedürfnisse
- Aktivierung Ihrer vorhandenen Ressourcen und Selbstheilungskräfte
- Gesundheit ganzheitlich zu fördern und zu stabilisieren

Gerne können Sie mit mir Kontakt aufnehmen um gemeinsam zu überprüfen, ob eine Übernahme der Kosten des Coachings durch Ihre Krankenkasse möglich ist. Weitere Informationen finden sie auch unter http://www.systheb.de

Das Systemischen Gesundheitscoaching umfasst zehn persönliche Termine, in denen mit systemisch-lösungsorientierten Methoden folgende Ziele im Fokus stehen:

  • Erlernen von Strategien im Umgang mit Belastungen
  • Förderung des seelischen Gleichgewichts
  • Wahrnehmung und Regulation der persönlichen Gefühle und Bedürfnisse
  • Aktivierung der vorhandenen Ressourcen und Selbstheilungskräfte
  • Ganzheitliche Stabilisierung und Förderung der Gesundheit
Gerne können Sie mit mir Kontakt aufnehmen um gemeinsam zu überprüfen, ob eine Übernahme der Kosten des Coachings durch Ihre Krankenkasse möglich ist. Weitere Informationen finden sie auch unter http://www.systheb.de